Mehr als Patching, Software- und Schwachstellen-Management!

Das Softwaremanagement-Modul von VSA ist die einzige Anwendung, die eine einheitliche Verwaltung, umfassende Transparenz und skalierbare Automatisierung bietet, sodass Sie jede beliebige Windows-, Mac- und Drittanbietersoftware installieren, einsetzen und aktualisieren können.

Einheitliche Verwaltung

Installation, Verwendung und Aktualisierung beliebiger Software von Windows, Mac und Drittanbietern

Umfassende Transparenz

Auf einem Dashboard verfolgen Sie den Patch-Status in der gesamten IT-Landschaft Ihres Unternehmens

Skalierbare Automatisierung

Standard-Scanvorgänge erstellen und Kriterien annehmen, überprüfen oder ablehnen. Automatisierung anhand von Profilen und Richtlinien.

Individuelle Demoversion anfordern
Schwachstellenschutz

Transparenz der Schwachstellen (CVEs) durch Zusammenfassung des Patch-Zustands des Netzwerks in einem Dashboard

Schnelle Verteilung innerhalb und außerhalb des Netzwerks

Durch Verwendung des Agent Endpoint Fabric zur Optimierung der Bereitstellung von Installer-Paketen entfällt bei VSA die Notwendigkeit eines zentralisierten Datentauschs oder LAN Cache.

Scan- und Analysefunktion

Planen Sie routinemäßige Scan- und Analysedurchgänge des Netzwerks, um Updates zu automatisieren

Zeitplanung

Anhand von Blackout Windows können Sie während eines festgelegten Zeitraums die Verarbeitung anhalten

Richtlinienprofile zur Automatisierung von Genehmigung, Überprüfung oder Ablehnung

Richtlinienprofile – Vereinfachen Sie Updates durch die Nutzung standardisierter, skalierbarer Profile zur Genehmigung, Ablehnung oder Bereitstellung von Rechnerverbünden

Fähigkeit der Übersteuerung von Profilen

Durch die Möglichkeit der Übersteuerung von Profilen können Sie einen bestimmten Patch oder KB ablehnen bzw. ein bestimmtes Update für eine Untergruppe von Rechnern sperren

Migration von VSA Patch-Management-Modulen

Die Migration von VSA Patch-Management wird für Kunden mit VSA unterstützt, die ihre Softwaremanagement-Dienste erweitern wollen

*Transparenz gegenüber dem Patching-Status Dritter gehört zu den Kernfunktionen des Softwaremanagements. Die Installation von Drittanbieter-Anwendungen wird jedoch separat lizenziert.

** VSA Patch-Management ist weiterhin erhältlich, Kaseya empfiehlt jedoch neuen Kunden die Konfiguration allein über Softwaremanagement