Kaseya Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung mit Wirkung vom 29. August 2018

1. Überblick

Kaseya, seine verbundenen Unternehmen und die Partnerunternehmen der Gruppe („wir“, „uns“ oder „unser“) erkennen die Notwendigkeit des Schutzes und der Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten an. Wir haben daher diese Datenschutzerklärung verabschiedet, um Ihnen zu erläutern, welche Daten wir erfassen und wie diese Daten genutzt und weitergegeben werden. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Daten, die wir erfassen, wenn Sie auf eine Website von Kaseya zugreifen, wenn Sie ein Produkt von Kaseya erwerben oder nutzen oder wenn Sie eine nicht öffentlich verfügbare Information an uns weitergeben.

Bevor Sie auf eine Kaseya-Website, wie beispielsweise https://www.kaseya.com zugreifen, Produkte oder Dienstleistungen von Kaseya kaufen bzw. nutzen oder uns freiwillig nicht öffentliche Informationen bereitstellen, sollten Sie diese Datenschutzerklärung lesen, damit Sie unsere Datenerfassung und Nutzungspraktiken kennen und verstehen.

2. Von uns erfasste Daten

Wir erfassen bestimmte Kategorien von Daten über Sie und das von Ihnen genutzte Gerät, insbesondere wenn Sie unsere Websites besuchen, aber auch wenn Sie unsere Produkte nutzen oder erwerben, oder wenn Sie uns Daten bereitstellen, um Ihnen Newsletter und andere Mitteilungen zu übermitteln. Im Einzelnen:

Kontaktdaten: Kontaktdaten sind Informationen oder Daten, die zur Identifizierung oder Kontaktaufnahme mit einer bestimmten Person genutzt werden können. Wenn Sie beispielsweise auf unsere Websites zugreifen, bitten wir Sie um die Angabe bestimmter Kontaktdaten, wenn Sie ein Konto erstellen, wie etwa Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzer-ID und Passwörter, bevorzugte Kontaktaufnahme, Ausbildungs- und Beschäftigungshintergrund. Wenn Sie uns die angeforderten Informationen jedoch nicht übermitteln wollen, können Sie möglicherweise nicht mit der Aktivität fortfahren bzw. die Leistung erhalten, für die diese personenbezogenen Daten angefordert wurden.

Zahlungsdaten: Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von Kaseya erwerben, müssen Sie uns Ihre Zahlungsdaten mitteilen. Dazu können Fakturierungs- oder andere Transaktionsdaten, Kreditkartennummern oder andere Finanzdaten gehören, die wir ggf. verwenden, um eine korrekte Zahlung für die von Ihnen erworbenen Dienstleistungen sicherzustellen.

Gerätedaten: Wie bei den meisten Websites werden auch bei uns bestimmte Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen können unter anderem Internetprotokoll-Adressen (IP), Browser-Typ, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, Datum/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten gehören. Wir können diese automatisch erfassten Protokolldaten gegebenenfalls mit anderen Daten kombinieren, die wir über Sie erfasst haben.

Verfolgungs- und Standortinformationen: Wir können bestimmte Informationen erfassen und/oder verfolgen, die sich aus der Nutzung unserer Produkte herleiten, wie etwa das Nutzungsverhalten, Reiseverhalten, Website-Seitenabrufe und Datenverkehrsmuster. Wir können diese Verfolgungs- und Standortinformationen zu statistischen Zwecken nutzen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und um den Benutzern dabei zu helfen, ihre Umgebung und Infrastruktur effizienter zu verwalten.

Informationen von Mobilgeräten:Wenn unsere Produkte auf mobilen Geräten über eine auf dem Gerät installierte Kaseya-Anwendung zum Einsatz kommen, zeichnen unsere Server automatisch Informationen auf, die Folgendes umfassen können: die MAC-Adressen (Media Access Controller) auf der in oder von Ihren Geräten benutzten Netzwerkkarte; Webanfragen, Internetprotokoll-Adressen, Telefonnummern, Browsertypen, Browsersprachen, Datum und Zeitpunkt der Anfrage sowie andere Informationen über Aktivitäten Ihrer Internetverbindung. Außerdem sind die erfassten und verfolgten Informationen von den vom Administrator ausgewählten Systemkonfigurationen und den von den Benutzern aktivierten Optionen abhängig. Dazu können unter anderem folgende Informationen gehören: der Gerätestandort, Geräteidentifizierer und Gerätebenutzername; der Status der SIM-Karte des Mobilgeräts; die MAC-Adressen und Geräte-Seriennummern; Telefonnummer, Signalstärke, Mobilfunkmast, Netzbetreiber, IMEI-Nummer und andere WWAN-Attribute; Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse des Gerätebenutzers; Geräte-Check-out/-Check-in; wer welches Gerät benutzt sowie der physische Gerätestatus am Anfang einer Schicht und dann wieder am Ende der Schicht; auf das Gerät geladene Anwendungen (außer Inhalten); GPS-Standort-Tracking und -Kartierung in Echtzeit, einschließlich der Analyse von Standortdaten und -historie; oder Mobilgeräte-Fernwartung, einschließlich Bilderfassung. Der Administrator kann eine teilweise oder vollständige Datenlöschung auf den Benutzergeräten vornehmen, einschließlich das Gerät auf seine Werkseinstellungen zurücksetzen. Die Mechanismen, die die Überwachung von Smartphones und Mobilgeräten gestatten, laufen im Hintergrund der Geräte. Die Einzelpersonen werden benachrichtigt, dass diese Funktionen auftreten können, wissen jedoch möglicherweise nicht, wann diese Funktionen in Echtzeit durchgeführt werden.

Kaseya Blog: Wenn Sie unseren Blog oder irgendein Gemeinschaftsforum auf unserer Website nutzen, sollten Sie wissen, dass alle von Ihnen dahin übermittelten personenbezogenen Daten von anderen Nutzern dieser Foren gelesen, erfasst oder genutzt und dazu verwendet werden könnten, um Ihnen unerwünschte Mitteilungen zu senden. Wir sind nicht für personenbezogene Daten verantwortlich, zu deren Übermittlung Sie sich in diese Foren entschließen. Obwohl wir nicht für die personenbezogenen Daten verantwortlich sind, zu deren Übermittlung Sie sich über diese Foren entschließen, werden wir angemessene Bemühungen unternehmen, diese Daten aus unseren Blogs bzw. Gemeinschaftsforen zu entfernen, wenn Sie mit uns unter dpo@kaseya.com Kontakt aufnehmen.

Informationen in Bezug auf Daten, die für unsere Kunden erfasst werden:

  • Kaseya erfasst Daten unter der Leitung seiner Kunden, und hat keine direkte Verbindung zu den Personen, deren personenbezogene Daten es verarbeitet. Wenn Sie ein Kunde einer unserer Kunden sind und von einem unserer Kunden, die unseren Service nutzen, nicht mehr kontaktiert werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Kunden, mit dem Sie in geschäftlichem Kontakt stehen. Wir übermitteln ggf. personenbezogene Daten an Unternehmen, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen unterstützen. Die Weitergabe an nachfolgende Drittanbieter wird von den Serviceverträgen mit unseren Kunden geregelt.

Zugriff auf und Speicherung von Daten, die von unseren Kunden kontrolliert werden:

  • Wir erkennen an, dass Sie das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben. Kaseya hat keine direkte Verbindung zu den Personen, deren personenbezogenen Daten es verarbeitet. Eine Person, die Zugang zu ihren Daten bzw. die Korrektur, Änderung oder Löschung unkorrekter Daten anfordert, sollte diese Anfrage an den Kunden des UNTERNEHMENS richten (den Datenverantwortlichen). Wenn wir zur Löschung von Daten aufgefordert werden, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens reagieren.

Wir werden personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, im Namen unserer Kunden so lange aufbewahren, wie dies zur Erbringung der Dienstleistungen an unseren Kunden erforderlich ist. Kaseya wird diese personenbezogenen Daten wie erforderlich aufbewahren, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten zu lösen und unsere Verträge durchzusetzen.

3. Cookies und ähnliche Technologien

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Smartphone oder anderen Gerät platziert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Wie viele andere Websitebetreiber arbeitet Kaseya mit Drittanbietern und Partnern zusammen (darunter Marketingpartner, Kundendienstanbieter und andere), um Cookies, Beacons und ähnliche Technologien für eine Reihe von Zwecken zu verwenden. Diese Technologien werden zum Beispiel zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Analyse von Trends der Nutzung von Websites;
  • Verwaltung der Website;
  • Verfolgung der Nutzerbewegungen auf der Website;
  • Erfassung demografischer Informationen über unsere Nutzerbasis im Ganzen;
  • Speicherung Ihres Warenkorbs;
  • Identifizierung von Nutzern, um Nutzereinstellungen zu speichern (z. B. Spracheinstellungen);
  • Zur Authentifizierung und damit Sie sich für unsere Dienstleistungen anmelden können.

Die Benutzer können die Verwendung von Cookies auf der Ebene des individuellen Browsers kontrollieren. Jeder Browser ist anders, sehen Sie daher im „Hilfe“-Menü Ihres Browsers nach, um festzustellen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Falls Sie Cookies ablehnen, können Sie unsere Website zwar trotzdem benutzen, Ihre Fähigkeit zur Nutzung mancher Features oder Bereiche unserer Website kann allerdings eingeschränkt sein.

Verhaltensbezogene Werbung/Wiedergewinnung

Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, entweder um Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unser Drittanbieter kann Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen Werbung zu übermitteln, die auf Ihren Internet-Aktivitäten und Interessen basieren. Wenn Sie dieser interessenbasierten Werbung widersprechen möchten, klicken Sie hier (oder klicken Sie hier, wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind). Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin allgemeine Werbung erhalten werden.

4. Wie wir die von uns erfassten Daten nutzen

Wir nutzen die von uns erfassten Daten zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, zur Führung unserer Geschäfte (z. B. Rechnungslegungs- und andere Buchhaltungszwecke, Einrichtung von Konten und Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich wichtiger Informationen über Ihr Konto, einschließlich Mitteilungen und Updates), zu Bearbeitungs- und Feedbackzwecken, Marketing- und Werbezwecken (einschließlich der Bereitstellung Ihrer Kontaktdaten an Drittanbieter, mit denen Kaseya eine Geschäftsbeziehung pflegt), für statistische Analysen, Produktentwicklungen, zur Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen, zur Überwachung und Wartung unseres Netzwerks und um Fragen zu behandeln, die sich aus Missbrauchsbehauptungen oder unangemessenen Aktivitäten ergeben. Wir können die von uns erfassten Daten beispielsweise für die folgenden Zwecke nutzen:

  • Anzeige personalisierter Inhalte und Werbung;
  • Informationssicherheit und IT-Management;
  • Informationen an Sie über andere Produkte oder Dienstleistungen, die wir anbieten;
  • Versenden von Einladungen zu relevanten Umfragen;
  • Bereitstellung von zusätzlichen Unterlagen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen oder um Sie mit einem Vertreter von Kaseya in Kontakt zu bringen;
  • Direkte Beantwortung Ihrer Fragen, Anmerkungen oder Supportanfragen;
  • Analyse der Websitenutzung zur Verbesserung und Anpassung unserer Websites und Produkt- und Dienstleistungsangebote;
  • Verbesserung unserer Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen; und
  • Durchsetzung unserer Vereinbarungen mit Ihnen.

Einige der von uns erfassten Daten ermöglichen uns die Unterscheidung der Benutzer in unserem Netzwerk, und in einigen Fällen fungieren wir als weiterleitende Stelle für bestimmte Informationen, um eine Authentifizierung für den Internetzugang zu erhalten. Wir können alle Nutzungsdaten oder anderen Daten, wie im Endbenutzerlizenzvertrag („EULA“) von Kaseya dargelegt, einschließlich Informationen, die wir möglicherweise durch die Bereitstellung von Support oder fachlichen Dienstleistungen im Rahmen dieses Vertrags erhalten, zu jedem Zweck zusammenstellen, verkaufen und anderweitig nutzen. Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von Kaseya erworben haben, entnehmen Sie weitere Informationen bezüglich der Erfassung und Verarbeitung von Nutzerdaten durch uns bitte dem EULA, dessen Vertragspartei Sie sind.

Wenn unsere Nutzung Ihrer Daten der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) der Europäischen Union unterliegt, sollten Sie wissen, dass wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Vertragserfüllung – Soweit Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von Kaseya erworben haben, müssen wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten erfassen und nutzen, um die von Ihnen erworbenen Dienstleistungen erbringen zu können. Wir nutzen zum Beispiel ggf. Ihre personenbezogenen Daten, um auf Ihre Anfragen über unsere Website zu reagieren oder Ihnen diese Dienstleistungen zu erbringen.
  • Einhaltung der Gesetze – Unter bestimmten Umständen sind wir möglicherweise zur Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet, um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten, denen Kaseya unterliegt.
  • Zustimmung – Einige der personenbezogenen Daten, die wir erfassen, werden von Ihnen freiwillig bereitgestellt, zum Beispiel wenn Sie sich zu einer Mailing-Liste anmelden oder für eine Veranstaltung registrieren, und werden daher mit Ihrem Einverständnis erfasst und genutzt. Um Ihre Einwilligung zu einer solchen Nutzung zu widerrufen, können Sie sich über dpo@kaseya.com an uns wenden.
  • Rechtmäßige Interessen – Wir können Ihre personenbezogenen Daten für unsere rechtmäßigen Interessen, wie etwa zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen und den Inhalt der Kaseya Websites nutzen. Wir können Ihre Kontaktdaten ebenfalls nutzen, um Sie und andere, die uns ihre Kontaktdaten gegeben haben, über die neuesten Produkt- und Serviceentwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Kontaktdaten nicht mehr in dieser Weise nutzen, wenden Sie sich bitte an dpo@kaseya.com.

5. Wie wir die von uns erfassten Daten weitergeben[2]

Wir beauftragen gelegentlich andere Unternehmen, die uns bei der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, bei der Abwicklung der Verarbeitung und der Zusendung von Mailings, der Bereitstellung von Kundensupport, dem Hosting von Websites, Kunden-Rechnungslegung, der Verarbeitung von Transaktionen oder der Durchführung statistischer Analysen unserer Dienstleistungen unterstützen. Diesen Unternehmen wird lediglich der Zugriff auf Informationen gestattet, die sie zur Bereitstellung der Dienste benötigen. Sie müssen die Vertraulichkeit der Informationen aufrechterhalten, und es ist ihnen verboten, diese für andere Zwecke zu benutzen.

Wir können alle von Ihnen erfassten Daten offenlegen, falls wir der Meinung sind, dass eine derartige Maßnahme erforderlich ist, um: (a) Gesetzen, Gerichtsverfahren, Anfragen der Regierung, Gerichtsbeschlüssen, rechtlichen Verfahren, Verordnungen oder Bestimmungen oder gegen uns eingeleiteten Verfahren zu entsprechen; (b) die Rechte oder das Eigentum von Kaseya zu schützen und zu verteidigen (einschließlich der Durchsetzung unserer Verträge und der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen diese); (c) Ihre Sicherheit bzw. die Sicherheit anderer zu schützen; (d) Betrug, Sicherheits- oder technische Probleme zu entdecken, zu verhindern oder auf andere Weise zu adressieren; oder (e) um in dringenden Fällen oder Notfällen zu handeln. Wenn wir von einem Drittanbieter übernommen werden oder mit einer Drittpartei fusionieren, werden Sie per E-Mail und/oder durch eine auffällige Mitteilung auf unserer Website über eine etwaige Änderung der Eigentumsverhältnisse, Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Wahlmöglichkeiten, die Sie ggf. in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, informiert. Wir behalten uns das Recht vor, die von uns erfassten personenbezogenen Daten im Zuge dieser Transaktion bzw. vorgeschlagenen Transaktion zu übertragen, vorausgesetzt, dass ein solcher Drittanbieter der Beibehaltung von Verfahren zustimmt, die keinen geringeren Schutz bieten als jene, die in unserer Datenschutzerklärung aufgeführt werden.

6. Zugriff auf und Änderung Ihrer personenbezogenen Daten

Abhängig vom jeweiligen Rechtssystem haben Sie ggf. bestimmte Rechte, die Ihnen per Gesetz gewährt werden im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die Kaseya und andere über Sie erfasst haben. Wenn beispielsweise die DSGVO für die Daten gilt, die wir über Sie erfasst haben, haben Sie das Recht, auf die von uns über Sie gehaltenen Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen und die Löschung von Daten zu verlangen, die wir über Sie vorhalten.

Sie können die Ausübung dieser Rechte verlangen, indem Sie Ihr Konto über das Online-Portal verwalten oder sich per E-Mail an unser Datenschutzteam wenden unter dpo@kaseya.com. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens bearbeiten, aber spätestens einen Monat nachdem Sie die Anfrage eingereicht haben.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit können wir Schritte zur Überprüfung Ihrer Identität, wie etwa Passwort oder Benutzer-ID verlangen, bevor wir Zugang zu Ihren Daten gewähren.

Auf Anfrage wird Kaseya Ihnen Auskunft darüber erteilen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen aufbewahren. Wenn Ihre personenbezogenen Daten sich ändern, oder wenn Sie unsere Dienstleistungen nicht länger in Anspruch nehmen möchten, können Sie sie korrigieren, aktualisieren, ändern, löschen/entfernen, aus einem öffentlichen Forum, Verzeichnis oder Erfahrungsbericht auf unserer Website entfernen lassen oder sie deaktivieren, indem Sie die Änderung auf unserer Mitgliederdatenseite vornehmen oder eine E-Mail an unseren Kundendienst senden an dpo@kaseya.com oder indem Sie sich per Telefon oder Post an die unten aufgeführten Kontaktdaten an uns wenden. Wir werden innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens auf Ihre Anfrage reagieren.

7. Websites und Dienste von Drittanbietern[2]

Die mit Links von Kaseyas Websites verbundenen Angebote verfügen über eigene Datenschutzrichtlinien, die Sie sich durch Anklicken der entsprechenden Links auf der jeweiligen Website ansehen können. Alle Partner von Kaseya sind dazu angehalten, sich an den Datenschutzinitiativen der Branche zu beteiligen und eine verantwortungsvolle Haltung gegenüber dem Verbraucherdatenschutz einzunehmen.

Da wir jedoch keine Kontrolle über die Richtlinien oder Praktiken der teilnehmenden Drittanbieter haben, sind wir nicht für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte dieser Websites verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich immer die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter durchzulesen, bevor Sie personenbezogene Daten bereitstellen oder Transaktionen mit derartigen Parteien abschließen.

Unsere Website enthält auch Features für soziale Medien, wie etwa den „Gefällt mir“-Button von Facebook und Widgets, wie etwa den „Teilen“-Button oder interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website laufen. Diese Features können möglicherweise Ihre IP-Adresse erfassen und welche Seite Sie auf unserer Website besuchen, und können unter Umständen Cookies hinterlegen, damit die Features ordnungsgemäß funktionieren. Die Features für soziale Medien und die Widgets werden entweder von Drittanbietern oder direkt auf unserer Website gehostet. Daher werden Ihre Interaktionen mit diesen Features durch die Datenschutzerklärung dieser Drittanbieter geregelt.

8. Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten von Kindern

Kaseya erfasst bzw. nutzt wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren bzw. dem entsprechenden Mindestalter in der jeweiligen Gerichtsbarkeit. Wenn Kaseya erfährt, dass wir personenbezogene Daten zu einem Kind unter 13 Jahren bzw., je nach Gerichtsbarkeit, dem entsprechenden Mindestalter vorhalten, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Daten aus unseren Systemen zu löschen.

9. Grenzüberschreitende Datentransfers

Kaseya ist Teilnehmer des EU-U.S. Privacy Shield Framework und des Swiss-U.S. Privacy Shield Framework, und hat seine Einhaltung dieser beiden Abkommen bestätigt. Kaseya verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die es aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) und der Schweiz erhält, in Berufung auf das Privacy Shield Framework den geltenden Grundsätzen des Abkommens zu unterwerfen. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework entnehmen Sie bitte der Privacy Shield List des US-Handelsministeriums. [https://www.privacyshield.gov]

Kaseya ist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die es im Rahmen des Privacy Shield Framework erhält und anschließend an Drittanbieter weitergibt, die in seinem Namen als Vertreter auftreten. Kaseya hält die Grundsätze des Privacy Shield für alle weitergeleiteten personenbezogenen Daten aus der EU und der Schweiz ein, einschließlich der Haftungsvorschriften für Datenweiterleitungen.

Im Hinblick auf gemäß Privacy Shield Framework erhaltene oder weitergeleitete personenbezogene Daten unterliegt Kaseya den regulatorischen Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen kann Kaseya dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten offenzulegen infolge von rechtmäßigen Anfragen durch Behörden, unter anderem um Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen.

Wenn Sie eine ungelöste Frage zu Datenschutz oder Datennutzung haben, die wir nicht zufriedenstellend beantwortet haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für Streitbeilegung (gebührenfrei) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unter bestimmten Umständen, wie auf der Website des Privacy Shield näher beschrieben [https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint], haben Sie Anspruch darauf, ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren anzurufen, wenn andere Streitschlichtungsverfahren ausgeschöpft wurden.

10. Sicherheit

Kaseya nimmt Informationssicherheit ernst und setzt angemessene Maßnahmen ein, um Ihre Informationen vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wenn Sie Bestellungen über unsere Websites vornehmen, werden Ihre gesamten Bestellinformationen, einschließlich Ihrer Kreditkartennummer und Lieferadresse, unter Verwendung der Transport Layer Security-Technologie (TLS) über das Internet übertragen. Die TLS-Technologie bewirkt, dass Ihr Browser Ihre Bestellinformationen verschlüsselt, bevor Sie an unseren sicheren Server übertragen werden. Wir verwenden situationsabhängig eine Reihe von Sicherheitstechnologien, um Ihre Informationen vor unbefugtem Zugriff, Nutzung oder Offenlegung zu schützen, wie zum Beispiel physische Zugangskontrollen, TLS, Internet-Firewalls und Netzwerküberwachung. Allerdings ist kein Sicherheitssystem 100 %-ig sicher, und daher können wir die Sicherheit Ihrer Informationen nicht garantieren oder keine Haftung für unsachgemäßen Zugriff darauf übernehmen. Wenn Sie als Hilfe zum Schutz Ihrer Informationen ein Passwort benutzen, sind Sie dafür verantwortlich, Ihr Passwort vertraulich zu behandeln, das Passwort häufig zu ändern und ein starkes Passwort zu benutzen. Wir empfehlen Ihnen dringend, dieses Passwort an niemanden weiterzugeben.

11. Datenaufbewahrungen

Wir bewahren Ihre Informationen so lange auf, wie Ihr Konto aktiv ist oder wie sie benötigt werden, um Ihnen Dienstleistungen bereitzustellen. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten oder beantragen, dass wir Ihre Informationen nicht mehr benutzen sollen, um Ihnen Dienstleistungen bereitzustellen, kontaktieren Sie uns unter dpo@kaseya.com. Wir werden Ihre Informationen wie erforderlich aufbewahren und nutzen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten zu lösen und unsere Verträge durchzusetzen.

12. Kommunikationspräferenzen

Sie können die Zusendung von Werbe-E-Mails oder anderen Kaseya-Mitteilungen beenden, indem Sie Kaseya über dpo@kaseya.com kontaktieren. Außerdem können wir Ihnen, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von uns kaufen, werbefreie Mitteilungen in Bezug auf diese Produkte oder Dienstleistungen zusenden, die nicht abbestellt werden können, außer wenn Sie die Nutzung des Produkts oder der Dienstleistung einstellen.

13. Änderungen dieser Erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, überprüfen Sie sie deshalb bitte häufig auf Änderungen. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, werden wir Sie per E-Mail oder durch eine Mitteilung auf unserer Homepage informieren, bevor die Änderung wirksam wird. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Produkte, Dienstleistungen oder Websites bzw. Ihre Kommunikation mit Kaseya erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung und allen eventuellen Änderungen einverstanden.

14. Kontaktaufnahme mit uns

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich zunächst bitte an den Datenschutzbeauftragten von Kaseya unter: dpo@kaseya.com; 26 West 17th Street, 9th Floor, New York, New York 10011.